Sie sind hier: Home  Hardt  Austausch und direkter Dialog

Austausch und direkter Dialog

Hardt, 18.10.2019  
Die direkte Kommunikation zwischen Einwohnern und Stadtverwaltung ist das Ziel der Einwohnerversammlung in der Friedrichstaler Sängerhalle. Foto: pr

Einwohnerversammlung am 23. Oktober in der Sängerhalle Friedrichstal

Stutensee (pm). Am Mittwoch, 23. Oktober, um 19 Uhr wird eine Einwohnerversammlung im Stutennseer Stadtteil Friedrichstal in der Sängerhalle (Am Waldfestplatz 3) stattfinden. Im Anschluss an Präsentationen der Stadtverwaltung zu aktuellen Themen findet eine Fragestunde für Einwohner statt.

Themen im Rahmen der Einwohnerversammlung Friedrichstal werden unter anderem das Car-Sharing-Angebot, eine mögliche zentrale Wasserenthärtung, Informationen zum Bahnprojekt Mannheim – Karlsruhe, die Außenbereichserweiterung des Kindergartens Sonnenschein sowie die Brandschutztechnische Sanierung der Friedrich-Magnus-Schule sein. Ebenfalls wird über die Digitalisierungsstrategie „Lebendige Zukunftskommune – Stutensee 4.0“ sowie über die städtebauliche Entwicklung Stutensees und in diesem Zuge auch über die anstehende Entwicklung des Grundstücks in der Mannheimer Straße informiert.

„Unser Ziel ist es, mit den Einwohnerversammlungen die direkte Kommunikation zwischen Einwohnerschaft und Stadtverwaltung zu fördern“, erklärt Oberbürgermeisterin Petra Becker. Neben der Information über wichtige anstehende Angelegenheiten und Projekte der Stadt sollen die Versammlungen einen Rahmen für den direkten Dialog und Austausch mit der Bevölkerung schaffen, so die Oberbürgermeisterin.

Im kommenden Jahr sind zwei weitere Einwohnerversammlungen in den Stadtteilen Spöck und Blankenloch geplant.
Mehr Artikel im ePaper Ausgabe Hardt lesen