Sie sind hier: Home  Bretten  Der Vorverkauf hat begonnen

Der Vorverkauf hat begonnen

Bretten, 12.06.2019  
So sehen sie aus, die Bändel fürs Peter-und-Paul-Fest 2019, die an allen Festtagen den Zugang in die Altstadt gestatten. Foto: pr

Bändel fürs Peter-und-Paul-Fest sind jetzt erhältlich

Bretten (red). Das Peter-und-Paul-Fest kommt mit rierigen Schritten näher. Wer sich schon vor dem Fest mit einem Eintrittsbändel ausstatten möchte, kann dies an unterschiedlichen Vorverkaufsstellen tun. Man spart einen Euro und kann zudem wieder am Gewinnspiel teilnehmen. Der Vorverkauf findet u. a. beim KURIER und den Brettener Nachrichten (BNN) in der Melanchthonstraße 43, in der Tourist-Info Bretten am Marktplatz, in der Hutschmiede im Beylehof und in der Sparkassen-Hauptstelle am Engelsberg sowie ihren Filialen Melanchthonstraße 100, Pforzheimer Straße 71 und Diedelsheim statt. Der Vorverkauf endet am Donnerstag, 27. Juni, um 18 Uhr.

Man zahlt im Vorverkauf nur sieben anstatt der regulären acht Euro für das komplette Festwochenende (Freitag bis Sonntag, Festzug inklusive, ohne „Schlacht“, Kinder unter 12 Jahren frei).

Ein besonderer Anreiz, schon jetzt das Fest-Ticket zu besorgen, ist die Teilnahme am „Peter-und-Paul-Gewinnspiel, bei dem es als ersten Preis wieder ein eigens angefertigtes Gewand der Hutschmiede, als zweiten Preis einen handgefertigten Korb von Korbmacher Josef Schmitteckert, als dritten Preis drei Flaschen des Schwartzerdt-Weins aus dem Hause Plag, ein Buch „Die Welt des Handwerks um 1500“ (vierter Preis) sowie sechs Bücher „Um 1504. Die Kleidung“ zu gewinnen gibt.

Wer im Vorverkauf Bändel erwirbt, kann pro erworbenem Bändel eine Teilnahmekarte ausfüllen, also mehrfach an der Verlosung teilnehmen und so die Gewinnchancen erhöhen (zwecks Benachrichtigung muss eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse angegeben werden).

Die Karten können bis 27. Juni, 18 Uhr an den Vorverkaufsstellen abgegeben werden. Gezogen werden die Gewinner am Freitag, 28. Juni, im Rahmen der offiziellen Festeröffnung auf der Marktplatz-Bühne gegen 19.30 Uhr.

Auch in diesem Jahr erscheint in den Brettener Nachrichten und im KURIER wieder eine große Peter-und-Paul-Beilage mit vielen interessanten Beiträgen, den einzelnen Terminen und allem Wissenswerten rund um das Fest.
Mehr Artikel im ePaper Ausgabe Bretten lesen