Sie sind hier: Home  Bretten  „Die Bundesliga zu Gast“

„Die Bundesliga zu Gast“

Bretten, 02.05.2019  
Neben der sportlichen wird auch die soziale Komponente des Mannschaftssports beim U13-REWE-Cup des SV Kickers Büchig deutlich. Foto: pr

Zwölfter U13-REWE-Cup am 4. Mai beim SV Kickers Büchig

Bretten-Büchig (red). Der Fußballverein SV Kickers Büchig organisiert in diesem Jahr zum zwölften Mal sein traditionelles U13-Rewe-Cup-Turnier. Acht Teams, darunter vier von Bundesligavereinen, messen sich im fairen und sportlichen Wettkampf am Samstag, 4. Mai, ab 9.15 Uhr im Bürgerwaldstadion Büchig um den Siegerpokal. Für alle, die Fußball begeistert und insbesondere viele Nachwuchstalente sehen möchten, ist das ein interessante Veranstaltung.

Für alle Zuschauer sicherlich auch beeindruckend, wie Sport junge Menschen an Teamgeist, Disziplin, Selbstvertrauen, Verantwortungsbewusstsein und Entwicklung von Persönlichkeit heranführen kann. Dies alles „kommt nicht von allein“, sondern ist das Ergebnis einer umfangreichen und engagierten Arbeit vieler Ehrenamtlicher in den Vereinen. Ganz besonders auch beim SV Kickers Büchig. Der U13-Rewe-Cup ist das Ergebnis der konsequenten und engagierten Jugendarbeit des Sportvereins Kickers Büchig.

Die große Bandbreite an teilnehmenden Jugendmannschaften macht das Turnier sportlich attraktiv. Zuschauer, Fans und Mannschaften aus verschiedenen Ligen, bis hin zur ersten und Zweiten Bundesliga, reisen aus Nah und Fern an diesem Wochenende nach Büchig.

Gespielt wird zunächst in zwei Gruppen. In Gruppe A treten an: Gastgeber SV Kickers Büchig, die TSG Hoffenheim, der SV Werder Bremen und der Karlsruher SC; in Gruppe B treffen aufeinander: der VfB Stuttgart, der 1. FC Kaiserslautern, der SV Sandhausen und der SC Freiburg. Das letzte der zwölf Gruppenspiele startet um 14.45 Uhr. In der Endrunde treffen im Halbfinale über Kreuz um 15.30 Uhr und 16 Uhr jeweils die Gruppenersten auf die Gruppenzweiten. Die Sieger aus diesen beiden Partien treten um 18 Uhr zum Endspiel um den U13-Rewe-Cup an. Die Platzierungsspiele beginnen um 16.30 Uhr (Spiel um Platz 7), um 17 Uhr (Spiel um Platz 5) und um 17.30 Uhr (Spiel um Platz 3). Im Anschluss an das Finale wird es die Siegerehrung geben, bei der die Pokalübergabe an den Turniersieger im Mittelpunkt steht.
Mehr Artikel im ePaper Ausgabe Bretten lesen