Sie sind hier: Home  Bruchsal  Die Vielfalt der Natur

Die Vielfalt der Natur

Bruchsal, 23.05.2019  
Der Vogelpark Karlsdorf wandelt sich immer mehr zum Naherholungsgebiet. Dieses Themenschild ist Teil des Naturlehrpfads. Foto: pr

Jubiläumsfest im Vogelpark Karlsdorf

Karlsdorf-Neuthard (KB). Der Vogelverein Karlsdorf feiert am 24. und 26. Mai 2019 sein 50-Jähriges Parkjubiläum im Vogelpark Karlsdorf. Der Spatenstich im Erlenwald fand im Januar 1966 statt, im Herzen des entstehenden Parks wurde ein Ententeich ausgehoben. In den Jahren 1966 bis 1969 wurde das Gelände des Vogelpark Karlsdorf nach einer dreijährigen Bauzeit erschlossen und durch den damaligen Bürgermeister Huber an den Vogelverein Karlsdorf übergeben.

Nun steckt der Verein mit seinen jungen und neuen Ideen mitten im Wandel vom reinen Vogelschutz- und Zuchtverein hin zum Naherholungsgebiet das zum Sonntagsspaziergang einlädt. Der Park im Süden von Karlsdorf bietet sich regelrecht dazu an, da er in einem naturbelassenen Waldstück liegt und mit seinem schönen Teich in der Mitte ein Stück Erholungsgebiet für Jung und Alt darstellt.

Aus diesem Grunde wird das Jubiläumsfest zum Anlass genommen, und der neue Naturlehrpfad wird der Bevölkerung mit freundlicher Unterstützung der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard und vielen weiteren Spendern zur Besichtigung freigegeben.

Dort können sich die Parkbesucher, Schüler und Kinder über den Zauber und die Vielfalt von Natur und Fauna in unserem neuen Naturlehrpfad informieren. Dort werden im kompletten Park die Bildertafeln, mit den verschiedenen Themenbereichen mit Wissenswertem über die Tier- und Pflanzenwelt im Erlenwald erneuert.

Hinzu kommt noch ein Baumlehrpfad der über den heimischen Baumbestand zu informieren weiß.

Auch während des ganzen restlichen Jahres bietet der Vogelverein Karlsdorf mit verschiedenen kostenfreien Freizeitveranstaltungen, wie zum Beispiel Kürbissschnitzen und vieles mehr Freizeitspaß für die ganze Familie. http://www.vogelpark-karlsdorf.de

Das 50-jährige Bestehen wird jetzt groß gefeiert, am 24. Freitag, ab 19 Uhr mit Live-Musik von „Mangold“. Der Sonntag, 26. Mai beginnt um 10 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst, um 13 Uhr ist Kinderspaß mit Schminken und Ponyreiten angesagt. Um 14.30 Uhr wird der Naturlehrpfad eingeweiht.
Mehr Artikel im ePaper Ausgabe Bruchsal lesen