Sie sind hier: Home  Bretten  Feiern bis die Halle wackelt

Feiern bis die Halle wackelt

Bretten, 16.10.2019  
Die „089-Band“ aus München wird den Besuchern des Gondelsheimer Oktoberfestes am Freitag ab 20 Uhr mächtig einheizen. Foto: pr

Gondelsheim lädt am 18. und 19. Oktober zum Oktoberfest

Gondelsheim (pm). An diesem Freitag, 18., und Samstag, 19. Oktober, steigt in der Gondelsheimer Saalbachhalle die mittlerweile siebte Auflage des großen Oktoberfestes, das auch in diesem Jahr geschätzt über 1 000 Besucher aus der ganzen Region anlocken wird.

Los geht das abwechslungsreiche Treiben am Freitag um 20 Uhr mit dem Auftritt der „089-Band“ aus München. Vor ihrem musikalischen Stelldichein in Gondelsheim hat sich die bajuwarische Formation auf dem Oktoberfest in der bayerischen Landeshauptstadt zwei Wochen im Cafe „Kaiserschmarrn“ warmgespielt. Der Münchener Party- und „Wiesen“-Band ist es in den vergangenen beiden Jahren gelungen, für eine ausgelassene Stimmung in der Saalbachhalle zu sorgen. Niemand hielt es lange sitzend auf der Bierbank. Und genau eine solch tolle Stimmung verspricht auch der diesjährige Auftritt der „089-Band“.

Am Samstagabend heizen den Oktoberfest-Besuchern dann erstmals „Die Zwiebeltreter“ aus Bamberg ein. Fünf Profis erklimmen die Bühne und werden vom ersten Ton an für Stimmung sorgen. Schließlich besticht ihre Musik durch Fröhlichkeit und mehrstimmigem Gesang, herausragende Bläser und stimmungsvolle Akkordeonklänge. Das kommt nicht nur bei Freunden der Volksmusik, sondern garantiert auch bei Pop- und Schlagerfans richtig gut an. Das breit gefächerte Portfolio der Truppe reicht von zünftigen Oberkrainern und moderner Volksmusik über Countrysongs, Disco- und Welthits im Orchestersound bis hin zu Stimmungs- und Showeinlagen zum Mitmachen mit Gags am laufenden Band.

Tickets für das Oktoberfest gibt es im Vorverkauf im Bürgerbüro des Gondelsheimer Rathauses zu den üblichen Öffnungszeiten statt. Eintrittskarten für den Freitag kosten zehn und für den Samstag sieben Euro. Einlass an beiden Veranstaltungstagen ist jeweils um 19 Uhr.

Der Turnverein, der Fußballverein und der Tennisclub übernehmen wieder die Versorgung der Besucher. Auf der Speisekarte finden sich unter anderem knusprige Haxen und Hähnchen. pr
Mehr Artikel im ePaper Ausgabe Bretten lesen