Sie sind hier: Home  Ettlingen  Garten, Kultur und Bienen

Garten, Kultur und Bienen

Ettlingen, 31.05.2019  
Gartenmarkt, Klavierduo-Festival, verkaufsoffener Sonntag und Outdoor-Touren – am ersten Juniwochenende ist in Bad Herrenalb viel los. Foto: Tourismus und Stadtmarketing

Bad Herrenalb lockt am 1. und 2. Juni mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen

Bad Herrenalb (pm). An diesem Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juni, ist viel los in Bad Herrenalb. Neben dem Gartenmarkt „petite FLEUR“, der an beiden Tagen von 10 Uhr bis 18 Uhr Gartenfreunde aus der gesamten Region in den Kurpark lockt, beteiligen sich zahlreiche Herrenalber Geschäfte an einem verkaufsoffenen Sonntag. Kunden und Besucher des Gartenmarktes und der Siebentäler Therme (Schweizerwiese 9) können zudem bei einem Gewinnspiel wertvolle Preise gewinnen. Dazu müssen sie nur in den teilnehmenden Geschäften, auf dem Gartenmarktgelände und in der Therme versteckte Bienen finden, deren Anzahl auf der Gewinnkarte vermerken und die Karte in eine der bereitgestellten Boxen einwerfen.

Auch den Freunden des Outdoor-Sports wird Einiges geboten, denn im Rahmen der ebenfalls an diesem Wochenende stattfindenden Nachhaltigkeitstage bietet die Tourist-Info zwei außergewöhnliche Führungen an: Am Samstag, 1. Juni, lädt Schwarzwald-Guide Monika Amann ab 10 Uhr Wanderfreunde auf die abwechslungsreiche Rundtour „Berge, Wälder, Schluchten – Natur-Highlights in Bad Herrenalb“ ein und am Sonntag, 2. Juni, geht es mit dem E-Bike ab 11 Uhr mit Ralph Gröner auf die „Nordschwarzwald Panorama-Runde“.

Ein fester Termin im Kalender der Kulturfreunde aus der Region ist das Klavierduo-Festival im Kurhaus (Etzenroter Straße 2). Das koreanische Duo „ShinPark“ tritt am Samstag, 1. Juni, um 19 Uhr erstmalig in Bad Herrenalb auf. Der Titel des Programms des preisgekrönten Duos lautet „Wien und Walzer“ und verspricht Klassikfreunden mit Werken von Schubert, Ravel, Reger und Johann Strauß ein ebenso anspruchsvolles wie beschwingtes Konzertvergnügen. Der krönende Abschluss des Wochenendes ist das Konzert von Hans-Peter und Voker Stenzl am Sonntag, 2. Juni, um 19 Uhr im Kurhaus.

Technische Brillanz gepaart mit geistreicher Durchdringung der aufgeführten Kompositionen zeichnet die Auftritte des Brüderpaars aus, das in Herrenalb Brahms Bearbeitung seiner 4. Symphonie für zwei Klaviere mit aphoristischen Texten aus Nietzsches „Die fröhliche Wissenschaft“ kombiniert. Mit Nietzsches eigenem Klavierwerk „Lob der Barmherzigkeit“ wird zudem eine absolute Rarität zur Aufführung gebracht.

Weitere Informationen hierzu gibt es unter der Telefonnummer (0 70 83) 50 05 55 und natürlich auch auf der Seite http://www.badherrenalb.de im Internet.
Mehr Artikel im ePaper Ausgabe Ettlingen lesen