Anzeige
Sie sind hier: Home  Bretten  Gitarrenensemble Cantabile

Gitarrenensemble Cantabile

Bretten, 30.01.2019  
Eine Gelegenheit, den tristen kalten Wintertagen zu entfliehen, bietet ein Konzert mit dem Gitarrenensemble Cantabile. Foto: pr

Am 2. Februar in der Evangelischen Kirche Bretten-Gölshausen

Anzeige
Anzeige

Bretten-Gölshausen (pm). Das Gitarrenensemble Cantabile spielt Tangos und Walzer am Samstag, 2. Februar, um 19.30 Uhr in der Evangelische Kirche Bretten-Gölshausen, Eppinger Straße. Solistin ist Natalia Roberts an der Violine.

Im November 2018 konnte das Gitarrenensemble ein besonderes Werk seines früheren Dirigenten, Harry Jäger, aufführen: den Tango Doble mit Natalia Roberts an der Violine. Für diejenigen, die das Jahreskonzert am 10. November 2018 verpasst haben, gibt es noch einmal die Chance, dieses tolle Werk zu erleben. Von der Spielfreude der Solistin und der sie begleitenden Gitarren kann man sich anstecken lassen. Auf dem Programm stehen noch andere Tangos und Tänze aus aller Welt, u. a. von Ángel Villoldo (Arr. Masahiro Iizumi), Antonio Lauro, Celso Machado, Hansjoachim Kaps, Astor Piazzolla, Unto Mononen und Dieter Kreidler. Eine schöne Gelegenheit, den tristen kalten Wintertagen zu entfliehen.

Das Besondere: es handelt sich fast ausschließlich um Originalkompositionen für die Gitarre. Das Gitarrenensemble Cantabile mit seiner Dirigentin Cornelia Kohlmann lädt das Publikum zu dieser schönen Reise in den Süden, Interessante Details zur Musik werden vom Moderator Bruno Wallisch beigetragen.

Die Geigerin, Natalia Roberts wurde in der Ukraine geboren. Sie studierte Violine und Musikpädagogik in Kryvyi Rih, Ukraine. Sie war Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe. Sie engagierte sich am Theater „Akademie der Bewegung“ und am Taras Schewtchenko Theater in Kryvyi Rih. Außerdem arbeitete sie neun Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin an der pädagogischen Universität Kryvyi Rih. Seit 2005 lebt sie in Deutschland. Hier Geigenunterricht und Konzerte in verschiedenen musikalischen Besetzungen im Landkreis Karlsruhe (Kraichtal, Bruchsal, Bretten und Karlsruhe).

Karten sind erhältlich im Vorverkauf bei der Tourist-Info Bretten, Melanchthonstraße 3 oder an der Abendkasse für zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro.
Mehr Artikel im ePaper Ausgabe Bretten lesen

Anzeige