Sie sind hier: Home  Hardt  Jeder kann teilnehmen

Jeder kann teilnehmen

Hardt, 24.05.2019  
Das vom Förderverein „blut.eV“ veranstaltete Benefizevent zugunsten krebskranker Menschen findet am 25. Mai statt. Foto: pr

14. Weingartner Lebenslauf: Runden drehen für die Chance auf Leben

Weingarten (pm). An diesem Samstag, 25. Mai, veranstaltet der Förderverein „blut.eV“ mit Unterstützung der Jugendfeuerwehr Weingarten und dem Deutschen Roten Kreuz Weingarten den 14. Weingartner Lebenslauf. Dabei handelt es sich um einen Benefizlauf für an Krebs erkrankte Menschen.

Die Idee des Laufs ist es, dass möglichst viele Läuferinnen und Läufer viele Runden drehen. Dabei zählt nicht die Zeit, sondern einzig und allein das Mitmachen. Ganz gleich ob Hobby- oder Profiläufer, Frau oder Mann, Senior oder Kind: Es kann wirklich jeder teilnehmen. Die 1,3 Kilometer lange Laufstrecke führt auf einem Rundkurs durch Weingarten, mit Start und Ziel am Feuerwehrhaus. Für jede Runde suchen sich die Läufer im Vorfeld Sponsoren, die ihnen dann pro gelaufener Runde einen vorher festgelegten Betrag bezahlen. Oder aber die Sponsoren bezahlen einen festen Betrag für die Teilnahme des Läufers am Lauf.

Das Geld wird zur Finanzierung der Suche nach Stammzellspendern für Blutkrebspatienten sowie für die Verbesserung der Situation von Patienten und Angehörigen in unserer Region verwendet. Rund um das Feuerwehrhaus und auf dem Festplatz wird ein ansprechendes Rahmenprogramm angeboten. Schirmherr des Laufes ist der Weingartner Bürgermeister Eric Bänziger. Nach der Siegerehrung sind alle Teilnehmer und Zuschauer zum After-Run-Konzert mit der Karlsruher Band „Funk You“ eingeladen.

Auf der Seite http://www.blutev.de/lebenslauf-weingarten können sich Interessierte im Internet für den 14. Weingartner Lebenslauf anmelden. Am Lauftag selbst ist ab 13 Uhr noch vor Ort eine Anmeldung möglich. Der Startschuss fällt um 14.30 Uhr.
Mehr Artikel im ePaper Ausgabe Hardt lesen