Anzeige
Sie sind hier: Home  Bretten  Närrisches Spektakel in Flehingen

Närrisches Spektakel in Flehingen

Bretten, 13.02.2019  
Gewürzt mit reichlich Spott wird man aus der Flehinger Bütt Ereignisse des letzten Jahres und einiges über die Ortspolitik erfahren. Foto: pr

Der Vorverkauf für den Ball des MGV Einigkeit Flehingen hat begonnen

Anzeige
Anzeige

Flehingen (red). Der MGV Einigkeit Flehingen lädt am Samstag, 2. März, um 19.11 Uhr zum 57. Faschingsball in die Schloßgartenhalle ein. Ein Närrisches Spektakel verspricht beste Unterhaltung frei nach dem Motto „Zum letzten Mal in der Schlossgartenhalle – der Abrisstrupp rückt an“. Der Kartenvorverkauf für diese Veranstaltung hat bereits begonnen. Die Karten sind in den Flehinger Metzgereien Adler und Schneeballen erhältlich. Natürlich sind auch die Sänger gerne bereit, Karten zu besorgen. Der Eintrittspreis beträgt acht Euro. Der MGV Einigkeit Flehingen verspricht einen tollen Abend, mit viel Witz, Humor und bester Unterhaltung.

Der Abrisstrupp rückt an und deshalb sollten man die definitiv letzte Faschingsveranstaltung in der Schlossgartenhalle nicht verpassen. Wenn das Programm vorbei ist, wird die Halle reif für den Abriss sein.

Erfahre wird man, was die Redner in der Bütt über die Ereignisse des letzten Jahres und über die Ortspolitik zu berichten haben. Die „Gassen Bubn“, alias Stefan Wukowitsch und Uli Tschätsch, werden bis früh morgens für Stimmung in der Halle sorgen. Außerdem auf der Flehinger MGV-Faschingsbühne musikalische Akteure wie Götz und seinen Mitstreitern. Sie haben sich aktuelle Hits ausgesucht und ans Sängerleben angepasst. Die Mädels von „Die MGV“ werden mit ihrer Stimmgewalt erneut frech und mit spitzer Zunge auftreten und die MGV Männer werden in ihrer Posse „Max und Moritz aus Derdingen“ über das Ortsgeschehen zu berichten wissen.

Begeistern werden auch die hübschen, jungen Damen des MGV Balletts. Saunen darf man über das äußerst grazile und bezaubernde Männerballett, wie es sich durchaus leichtfüßig über das Parkett bewegt. Seit Jahren liefern Manne, Trudbert und Hausmeister Prause Schenkelklopfer am laufenden Band. Ein närrisches Feuerwerk werden „X für´e U“ mit großer Begeisterung auf die Bühne bringen.

Die Moderation übernimmt Andreas Zink, der zwischendurch das schönste Faschingskostüm des Abends prämieren wird.
Mehr Artikel im ePaper Ausgabe Bretten lesen

Anzeige