Sie sind hier: Home  Ettlingen  Viel Dampf und volles Programm

Viel Dampf und volles Programm

Ettlingen, 16.08.2019  
Mit historischen Dampfzügen, Oldtimern, Leckereien und einem buntem Unterhaltungsprogramm lockt das Bad Herrenalber Bahnhofsfest. Foto: Tourismus und Stadtmarketing

Bahnhofsfest am 17. und 18. August in Bad Herrenalb lockt mit einer bunten Festmeile

Bad Herrenalb (pm). An diesem Samstag, 17. August, und an diesem Sonntag, 18. August, verwandelt sich der historische Bahnhof Bad Herrenalb wieder in eine bunte Festmeile. Der Festbetrieb rund um das Bahnhofsgelände beginnt an beiden Tagen um 11 Uhr. Die offizielle Eröffnung mit Fassanstich findet gleichzeitig mit dem Eintreffen des historischen Dampfzuges am Samstag um 14.30 Uhr durch Bürgermeister Norbert Mai sowie der Geschäftsführung der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH statt. Gefeiert wird die seit 1898 bestehende Bahnverbindung durchs Albtal von Ettlingen nach Bad Herrenalb.

Zu den Festhöhepunkten zählen in jedem Jahr die Fahrten mit dem historischen Dampfzug, die für Jung und Alt ein unvergessliches Erlebnis sind. Aber nicht nur das Mitfahren im Dampfzug begeistert die Eisenbahnfreunde, schon die Einfahrt in den Herrenalber Bahnhof beeindruckt mit nostalgischem Flair und lässt Bahnfans von längst vergangenen Zeiten träumen. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Führerstandmitfahrten auf einer Diesellok und die Rundfahrten mit der historischen Straßenbahn. Im alten Bahndepot vermitteln eine Modellbahnausstellung, eine Eisenbahnraritäten-Börse und eine Fotoschau zur Albtalbahn den Zauber des Bahnbetriebs im 19. Jahrhundert.

Die Freunde vierrädriger Klassiker freuen sich auf die schon traditionellen Rundfahrten mit einem Oldtimerbus oder schlendern am Sonntagvormittag zur Schweizerwiese und bestaunen die dort ausgestellten Old- und Youngtimer. Neben Leckereien und kulinarischen Köstlichkeiten wird rund um das Bahnhofsgelände auch ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein geboten. Für stimmungsvolle Klänge sorgen am Samstag die „Goodies“ und „HAP“. Der Sonntag wird mit Guter-Laune-Musik von den „Albtal-Musikanten“, „Müller & Friends“ und der „BOK-Bigband“ begleitet. Für die kleinen Gäste gibt es Fahrten mit der Mini-Dampfeisenbahn, Kinderschminken und eine Hüpfburg zum Austoben. Am Sonntag ist zudem das Spielmobil vor Ort.

Organisiert wird das Bahnhofsfest von der Touristik Bad Herrenalb, dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV), der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) sowie den Ulmer Eisenbahnfreunde e.V.; der Verein fördert mit seinem Engagement den Erhalt von historisch wertvollen Eisenbahnen. Weitere Informationen zum Bahnhofsfest gibt es in der Tourist-Info Bad Herrenalb telefonisch unter der Nummer (0 70 83) 50 05 55 und auf der Seite http://www.badherrenalb.de/bahnhofsfest im Internet.

Der Fahrplan der Dampflokzüge am Festwochenende ist online auf der Seite http://www.albtal-dampfzug.de zu finden.
Mehr Artikel im ePaper Ausgabe Ettlingen lesen