Anzeige
Anzeige
Sie sind hier: Home  Hardt  Wechsel an der Spitze

Wechsel an der Spitze

Hardt, 18.01.2019  
Dr. Rüdiger Stein steht neu an der Spitze des Staatlichen Schulamts. Foto: Marco Striebinger

Im Staatlichen Schulamt folgt Dr. Rüdiger Stein auf Elisabeth Groß

Anzeige
Anzeige

Karlsruhe (pm). Dr. Rüdiger Stein ist der neue Leiter des Staatlichen Schulamtes Karlsruhe. Er trat sein Amt am 1. Dezember 2018 an. Der 48-jährige Schulrat folgt auf Elisabeth Groß, die Ende November in den Ruhestand ging. Regierungspräsidentin Nicolette Kressl und Abteilungspräsidentin Anja Bauer freuten sich, dass die Stelle nahtlos besetzt werden kann. Sie wünschten dem neuen Leiter des Staatlichen Schulamtes für die verantwortungsvolle Tätigkeit, gerade auch in Zeiten des Umbaus der Kultusverwaltung, einen guten Einstieg und viel Erfolg.    Der promovierte Pädagoge Stein war nach seiner Ausbildung zum Realschullehrer mehrere Jahre als Lehrer und Rektor an verschiedenen Schulen tätig. Stationen waren die Kurpfalz-Realschule in Kaiserslautern und die Realschule Durmersheim. Von 2003 bis 2013 war er Rektor an der Tulla-Realschule in Karlsruhe. In seiner Funktion als Geschäftsführender Schulleiter für Real- und Sonderschulen der Stadt Karlsruhe wurde er zusätzlich für Schulratstätigkeiten an das Staatliche Schulamt abgeordnet und war dann bis 2015 als Schulrat dort tätig. Daher ist ihm seine neue Wirkungsstätte nicht unbekannt. Zu seinen Tätigkeitsfeldern während seiner Zeit als Geschäftsführender Schulleiter gehörten unter anderem die Koordinationsbereiche schulübergreifender Angelegenhei-ten sowie Lehr- und Lernmittelanforderungen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte als Schulrat waren Schulaufsicht, -beratung und -verwaltung, Unterrichts- und Schulentwicklung sowie Personalführung und -entwicklung.    Von 2015 bis 2018 war der gebürtige Landauer und zwischenzeitlich in Karlsruhe lebende Stein am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg als Referent unter anderem für die Themenbereiche Organisation und Durchführung der Realschulabschlussprüfung, die Umsetzung des neuen Realschulkonzeptes „Stärkung der Realschulen“, schulrechtlich-pädagogische Fragestellungen und für die Leitung von Arbeitsgruppen zu Schwerpunkt-themen der Realschule zuständig.    Neben den bereits genannten Stationen war Dr. Rüdiger Stein von 2002 bis 2013 Ausbildungslehrer der PH Karlsruhe für das Fach Musik und von 2004 bis 2018 Lehrbeauftragter für Schul- und Beamtenrecht am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (WHRS) Karlsruhe. Seit Oktober 2018 ist Stein als Schulreferent an das Regierungspräsidiums Karlsruhe, Abteilung Schule und Bildung, abgeordnet und freut sich auf seine neue berufliche Herausforderung, die Leitung des Staatlichen Schulamtes Karlsruhe zu übernehmen. Das Staatliche Schulamt Karlsruhe ist zuständig für den Stadt- und Landkreis Karlsruhe.

Es betreut rund 50 000 Schülerinnen und Schüler, die von etwa 4.300 Lehrerinnen und Lehrern an mehr als 220 öffentlichen Grund-, Haupt-, Werkreal-, Real-, Sonder- (SBBZ) und Gemeinschaftsschulen unterrichtet werden.
Mehr Artikel im ePaper Ausgabe Hardt lesen

Anzeige