Sie sind hier: Home  Bretten  „Weingenuss pur“ in Kürnbach

„Weingenuss pur“ in Kürnbach

Bretten, 29.05.2019  
Die Band „Klotz Live“ sorgt beim „Weindorf Kürnbach“ am Samstag ab 21 Uhr für Stimmung und Unterhaltung. Foto: pr

„Weindorf Kürnbach“ am 1. und 2. Juni auf dem Marktplatz

Kürnbach (red). Am 1. und 2. Juni feiert das „SchwarzrieslingDorf“ Kürnbach sein traditionelles „Weindorf“ auf dem Marktplatz. Die Veranstalter sind stolz auf das 25-jährige Jubiläum des Weindorfes. Die Weingüter GravinO und Plag sowie die Winzergenossenschaft Kürnbach freuen sich auf zahlreiche Gäste. Außerdem lädt das Weingut Czech vom 30. Mai bis 2. Juni zu einem Hoffest in die Mühlstraße ein.

Vor der malerischen Kulisse des Marktplatzes erwartet die Gäste ein gemütliches Weinvergnügen mit einer breiten Palette an hervorragenden Weinen. Neben dem bekannten Kürnbacher Schwarzriesling gibt es weitere exzellente Kürnbacher Rot-, Rosé- und Weißweine sowie Sekt und schmackhafte Cocktails. Dazu kann man kleine Leckerbissen und warme Speisen genießen. Musikalische Darbietungen sorgen für Geselligkeit und Unterhaltung.

Die Gäste erwartet ein interessantes Programm: Am Samstag, 1. Juni, sind die Weinstände auf dem Marktplatz ab 17.30 Uhr geöffnet. Um 18 Uhr wird das Weindorf von Bürgermeister Armin Ebhart zusammen mit der Winzergenossenschaft Kürnbach, den Weingüter GravinO, Plag und Czech und der Kraichgauer Weinprinzessin Rebecca Rieger eröffnet. Musikalisch begrüßt ein Blechbläser-Ensemble des Musikvereins Kürnbach die Gäste. Ab 21 Uhr heizt dann die Band „Klotz Live“ richtig ein und sorgt für Stimmung und Unterhaltung.

Am Sonntag, 2. Juni, beginnt das Weindorf um 11 Uhr. Von 12 bis 13 Uhr findet ein Frühschoppenkonzert mit „Two Times 13“ statt. Das Duo ist eine Acoustic Band aus dem Raum Bretten. Bereits Tradition hat das Konzert des Musikvereins Kürnbach ab 17 Uhr.

Damit man das „Weindorf“ und den Kürnbacher Wein problemlos genießen kann, sollte man den ÖPNV nutzen: Stadtbahn S4 Karlsruhe-Bretten-Eppingen-Heilbronn. Es gibt dann folgende Möglichkeiten: An der Haltestelle Oberderdingen-Flehingen aussteigen und dann weiter mit der Buslinie 145 nach Kürnbach oder in Zaisenhausen oder Sulzfeld aussteigen und nach Kürnbach (ca. 4,5 Kilometer) wandern.

Info-Telefon Rathaus (0 72 58) 9 10 50, http://www.kuernbach.de.
Mehr Artikel im ePaper Ausgabe Bretten lesen